WVV transparent klein        Volleyballkreis Vest

Willkommen auf den Internetseiten des neuen Volleyballkreis Vest, der im Jahr 2015 aus der Fusion der Volleyballkreise Bottrop-Gelsenkirchen-Gladbeck und Recklinghausen hervorging.

  • Startseite

Erfolgreiche Saison der Volleyballteams im Kreis

Auf eine überaus erfolgreiche Saison blicken die Volleyballmannschaften im Kreis Vest (Recklinghausen mit Gelsenkirchen, Bottrop und Gladbeck) zurück.
 
Bei den Frauen:
Aushängeschild TV Gladbeck kämpft momentan noch um den Klassenerhalt in der 2. Frauen-Bundesliga  und ihre Zweitvertretung muss leider aus der Regionalliga absteigen, aber in der Regionalliga schaffte zumindest Aufsteiger TuS Herten nach gewonnenen Spielen in der Endphase noch den Klassenerhalt.
 
Den Titel konnte die Spielgemeinschaft Bottrop/Borbeck in der Verbandsliga feiern - in dieser Liga wird in der kommenden Saison auch die DJK Sportfreunde Datteln aufschlagen, die den Aufstieg aus der Landesliga schafften; der VC Recklinghausen kann eventuell noch folgen, falls die Relegation erfolgreich verlaufen sollte.
 
Den direkten Wiederaufstieg aus der Bezirksliga in die Landesliga konnte der TV Datteln feiern; auch hier spielt noch ein Team die Relegation: der TuS Herten II. Absteigen muss der VC Marl sowohl aus dieser Bezirksliga, als auch mit seiner Zweitvertretung aus der Bezirksklasse. 
Die Bezirksklassen waren fest in Händen des Kreises: in der BK 21 standen zwei Gladbecker Teams vorn (VfL und TV Gladbeck V) und in der BK 22 feierte der ATV Haltern II die Meisterschaft.

Bei den Herren gingen lediglich 4 Teams (!) an den Start. VC Bottrop steigt aus der Oberliga ab; die Spielgemeinschaft Marl schaffte den Klassenerhalt in der Verbandsliga. In der Bezirksliga gab es eine Vizemeisterschaft (TC Gelsenkirchen) und einen fünften Platz (VC Bottrop II).

Überaus erfolgreich verlief auch die Saison bei den Jugendlichen. Bereits drei Teams haben ihre Teilnahme an den Westdeutschen Jugendmeisterschaften sicher: der TV Gladbeck mit den Mädchen der U12, U14 und U16. Vier weitere Mannschaften kämpfen noch in Qualifikationsrunden um die Teilnahme: DJK SF Datteln mit den Mädchen der U12 und U13, der TV Gladbeck mit der wU13 und der GV Waltrop mit den Jungen der U13.

Darüber hinaus gab es für die Jugendlichen Angebote im Kreis: u. a. Spielrunden-Turniere für U12 Mannschaften, Jugendkreispokal-Turnier, Turnier für Beachvolleyball.

Abgerundet wird das überaus positive Bild der Aktivitäten im Volleyballkreis Vest durch den Hobbyspielbetrieb. Obwohl die Mitgliedschaft der teilnehmenden Mannschaften im Westdeutschen Volleyball-Verband für die zurückliegende Saison erstmals verpflichtend war, nahmen alle Teams des Vorjahres wieder teil.
 

Marler Beach Tage 2018

 Ein gaMarler Beach Tage 2018nz besonderes Jubiläum,

und mit David Poniewaz, Bennet Poniewaz und Stefan Windscheif befinden sich drei Spieler dabei, die bereits international für Deutschland an Beachturnieren mit riesigem Erfolg teilgenommen haben

Ausschreibung der Hobbyliga Volleyball-Mixed Dorsten im Volleyballkreis Vest Saison 2018/19

Hallo zusammen,
anbei übersende ich euch den Meldebogen für die neue Saison.
 
Bitte sendet mir diesen ausgefüllt bis spätestens 30.04.2018 zurück.
 
Die Mitgliedschaft im WVV ist Pflicht. Wir spielen immer am Wochenende, Samstag ab 14.30, sonntags ab 10 Uhr.
Mindestens zwei Frauen auf dem Spielfeld, zwei Gewinn Sätzen, drei Mannschaften, also drei Spiele, die Halle ist durch die Heimmannschaft zu stellen.
Ob zwei Gruppen zusammen kommen, hängt von der Anzahl der Meldungen ab. Bei zwei Gruppen muss evtl. noch ein Relegationsspiel um den Aufstieg angesetzt werden.
 
Den beiden Siegern Red Tigers Schermbeck und Turnerbund Marl gratuliere ich recht herzlich.
Die Abschlusstabellen könnt ihr unter folgenden Links einsehen:
 
Viele Grüße
Sigurd Rahn, stellv. BFS-Wart
 
 

Talentsichtung im Volleyballkreis Vest

Hallo Volleyballfreunde,

in diesem Jahr beginnt im Bereich des Westdeutschen Volleyball-Verbandes die Talentsichtung für die Jahrgänge 2006 und 2007. Bei den Mädchen erfolgt die Sichtung wie bisher über die Bildung von Kreisauswahlen.

Für die Talentsichtung im Volleyballkreis Vest ist wiederum der Leistungsstützpunkt in Gladbeck verantwortlich. Während andere VKs erst im Herbst mit dem Auswahltraining starten, beginnen wir bereits nach den Osterferien.

Das erste Sichtungstraining findet statt am: 

Samstag, 21.04.2018 zwischen 10:00 und 12:00 Uhr in der Artur Schirrmacher Halle in Gladbeck

Meldet eure Talente vorab an bei Carsten Knoth .

Gern gesehen bzw. sogar gewünscht ist es, dass die HeimtrainerInnen ihre Schützlinge (von Zeit zu Zeit, beim ersten Training aber besonders) zum Auswahltraining begleiten und somit eine gute Kommunikation zwischen Heim- und AuswahltrainerInnen entstehen kann.

Die guten Ergebnisse der letzten Sichtung (Turniererfolge; nach langer Zeit schafften Mädchen mal wieder den Sprung in die WVV-Auswahl) stimmen mich zuversichtlich, dass wir auch bei dieser Sichtung das ein oder andere Volleyballtalent entdecken werden.

Beachtet auch, dass es zusätzliche Trainingseinheiten für eure Mädchen sind, in denen sie mit weiteren guten Spielerinnen gefordert und gefördert werden. Und die dadurch erreichten Fortschritte kommen dann natürlich auch euren Vereinsmannschaften zugute.

Mit freundlichen Grüßen

Jürgen Adolph

Vorstand Volleyballkreis Vest

 

WVV-News Lehrer - Januar 2018

News vom WVV für LehrerInnen, hier zum download.

Themen sind u.a.:

  • Neuer Nachwuchskoordinator im Rheinland und Stellenausschreibung für Nord/Ruhr
  • Aktueller Praxisbeitrag: Annahmeformationen im Schulsport
  • Schulwettkämpfe 2017/18