WVV transparent klein     VOLLEYBALLKREIS VEST

previous arrow
next arrow
Slider

Hallenvolleyball

Begrüßungs­zeremonie vor dem Spiel

Iim Rahmen eines WVV-Workshops 'Fair Play beim Volleyball' wurde beschlossen, die Begrüßungszeremonie vor dem Spiel

  1. a) zu vereinheitlichen für alle Ligen
  2. b) verbindlicher zu gestalten (u. a. durch Einbezhiehung der Schiris)
  3. c) die Begrüßung der TrainerInnen untereinander festzulegen

Liebe Volleyballfreunde,

der Regionalliga-Ausschuss und der Verbandsspielausschuss haben aufgrund Vorschlägen von Vereinen beschlossen, ab der Saison 2019/2020 eine Begrüßung zwischen Mannschaften und Schiedsrichtern durchzuführen.

Fair-Play-Begrüßung:
nachfolgend die Vorgehensweise der Begrüßung vor Spielbeginn (Achtung für SR aus der Dritten Liga, diese weicht etwas von der Begrüßung in der Dritten Liga ab):

  • Aufstellung der beiden Mannschaften an der Grundlinie
  • Aufstellung der beiden Schiedsrichter am Schreiber-/Scorer-Tisch
  • Begrüßung der Trainer und Schiedsrichter untereinander
  • die Mannschaft, die links von den Schiedsrichtern steht, kommt zur Begrüßung in Richtung Position des 2. Schiedsrichters
  • die Mannschaft, die rechts von den Schiedsrichtern steht, kommt zur Begrüßung in Richtung Position des 1. Schiedsrichters
  • nachdem die erste Mannschaft die Schiedsrichter begrüßt hat, erfolgt eine Begrüßung der Mannschaften unterhalb des Netzes
  • anschließend erfolgt die Begrüßung der Schiedsrichter durch die 2. Mannschaft an der Position des 2. Schiedsrichters

 

Die animierte Anlage zeigt den für alle Ligen vorgegebenen Ablauf.